Skip to content

Werbung:

Zuzinka, das Höschen, der Schnee und du ...

leider mussten wir den rock etwas tiefer ziehen, schade eigentlich ...
Was kann man alles im Schnee tun? Nun, beispielsweise das Höschen ausziehen und sich dann fotografieren lassen. Nun meinen wir allerdings, dass man sich dabei nicht unbedingt in den Schnee setzen sollte – was würde denn bitte der Onkel Doktor dazu sagen? Schließlich ist der Weg zu einer Blasenentzündung bei Frauen noch kürzer als bei Männern …

Da aber nun mal Schnee da war und Zuzinka mal wieder etwas Publicity brauchte, hat sie sich mit dem nackten Po in den Schnee gesetzt – nur leider zeigt sie dabei zu viel von jenen Teilen der weiblichen Anatomie, die wir hier nicht abbilden mögen.

Ja, und weil das so ist, haben wir dann auch noch den Rock etwas tiefer gezogen, sonst hätten wie vielleicht noch so einen hässlichen Balken drüber machen müssen.

Nun sagen Sie doch mal, Frauen der Branche und außerhalb: Wie weit würdet denn ihr eigentlich gehen? Ja, ich meine, auch für eure Casual-Dating-Fotos? Wächefotos? Rückenakt? Brüste? Voll frontal? Und habt ihr das alles schon mal praktiziert? Und wenn ja, für wen? Für eine breite Öffentlichkeit?Wir sind je total gespannt darauf, was ihr uns berichtet.


Achtung! Der Link zu Zuzinka ist NSF – nicht sicher für das Öffnen am Arbeitsplatz , © des Original-Bildes 2010 by Zuzinka. es handelt sich bei dem hier gezeigten Bild um eine retuschierte Version.

(Überarbeitete Version des Original-Artikels im alten Mehrhaut-Magazin)

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen