Skip to content

Werbung:

Schenke dich ohne Bedingung hin - sonst gleichst du einer Hure

Sich jemanden einfach hinschenken? Um Himmels willen! Pfui Teufel! Keine Frau macht sich selbst zum Geschenk! Denkst Du auch so? Was ist denn das Gegenteil von einem Geschenk? Ich finde, das Gegenteil ist ein Handel, und mit Sex handeln nur Huren.

Ein frohes Weihnachtsfest


Schenke dich einfach hin

Schenke Dich jemandem hin. Solange du dich aus vollem Herzen schenkst, tust du etwas Gutes für ihn und zugleich etwas Gutes für Dich.

Wenn Du Dich jemandem schenkst, denke nicht an morgen. Bereit dem, den Du beschenkst, den höchsten Genuss, zu dem Du fähig bist.

Schäme dich nicht, wenn Du Dich verschenkst. Du bist etwas sehr Wertvolles, und niemand sollte sich schämen, der etwas von Wert verschenkt.

Schenke Dich aber nur hin, wenn es der andere zu schätzen weiß, und denke daran, dass der Beschenkte Dich achten sollte, während Du Dich ihm schenkst.

Sei niemals berechnend, wenn Du dich jemandem schenkst. Wenn Du es dennoch tust, gleichst du der Hure, die einen Handel damit betreibt, sich hinzuschenken.

Ich wünsche Dir, dass Du Dich dem schenkst, der es verdient, von Dir beschenkt zu werden.

(Erschien auch in der "Liebeszeitung")

Und die Redaktion wünscht ein erregendes Lichterfest ...



Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen