Skip to content

Werbung:

Schon Vorsätze für 2014? Hier sind die erotischsten Vorsätze …

Vorsätze für mehr Sinnlichkeit


Diese erotischen Vorsätze stammen allesamt vom erotischen Datingportal secret.de Ob alle nach unserem Geschmack sind? Das erläutern wir Ihnen anderwärts. Aber um sich gemeinsam (oder alleine) Lust zu holen, sind sie lesenswert, nicht wahr?

1. Mehr Phantasie: Erotik entzündet sich zu allererst im Kopf – wie wäre es also mit einem erotischen Hörspiel? Das gesprochene Wort bringt das Kopfkino mal sanft, mal heftig zum Kochen.
2. Sexy Drunter auch für Singles: Bringen Sie 2014 Ihren Wäscheschrank auf Vordermann – gerade (!) dann, wenn kein Partner in Sicht ist. Wer sich selbst attraktiv findet, strahlt das auch aus.
3. Verwöhnen Sie sich selbst: Ein Sextoy, das nicht wie eines aussieht, kann sogar im Regal stehenbleiben, wenn Besuch kommt – und treibt Insidern ein wissendes Lächeln ins Gesicht. Secret-Tipp: Forbidden Red Fruit Vibrator von Amorelie

WerbungSecret.de - Lebe Deine Phantasie
4. Dirty Talk mal anders: Egal ob Sie einen festen Partner haben oder noch Single sind – sprechen Sie genau das aus, was Sie sich wünschen. Besonders scharf: Telefonsex in der gleichen Wohnung (er im Wohnzimmer, sie im Schlafzimmer).
5. Achtsamkeit ist Trend: Schärfen Sie Ihre Sinne, um Bekanntes wieder neu zu erleben. Warum sich beim Sex nicht mal wieder die Augen verbinden? Sie werden erstaunt sein, was sich bei völliger Dunkelheit alles ertasten lässt.
6. Der Reiz des Verbotenen: Sex an ungewöhnlichen Orten ist ein Klassiker. Doch warum muss es immer das Treppenhaus oder der Fahrstuhl sein – was halten Sie von der Waschküche/Abstellkammer, dem Autokino oder einem Konferenzraum im Hotel …
7. Das Schlafzimmer ist nicht allein zum Schlafen da – gestalten Sie Ihren erotischen Rückzugsraum entsprechend. Verzichten Sie auf alles, was ablenkt. Also: raus mit dem Fernseher! Installieren Sie einen Dimmer, damit Sie das Licht Ihrer erotischen Stimmung anpassen können. Legen Sie passende Musik, duftende Massageöle und den Fotoapparat bereit und haben Sie Ihre „Spielzeuge“ in Griffweite. Auch ein geschickt aufgestellter Spiegel kann das erotische Feuer zum Lodern bringen.
8. Sex up your life: Eine sinnliche Lebensweise beginnt nicht erst zwischen den Laken. Wer auch jenseits der eigenen vier Wände seine erotische Empfindsamkeit steigern will: Massagekurse bieten sinnliche Erfahrungen, aber auch erotische Tänze, etwa Salsa oder Tango. Werfen Sie sich in Schale und genießen Sie die Abwechslung – oder inszenieren Sie ein „Blind Date“.
9. Genuss zelebrieren: Wer gutes Essen, guten Wein genießen kann, der liebt auch gerne. Feiern Sie deshalb ihre Mahlzeiten, genießen Sie bewusst – zum Beispiel bei einem aphrodisierenden Dinner mit Vanille, Chili, Trüffel … Mehr Rezepte hier: Liebesmenüs von Alfons Schuhbeck, Lübbe Ehrenwirth Verlag
10. Gehen Sie in die Offensive: Ein prickelndes Abenteuer wartet nicht nur im Club oder an der Bar, sondern vielleicht auch in der Bibliothek, im Museum – oder im Internet. Wer diskret ein Abenteuer sucht, ist auf www.secret.de richtig.

Auf Text und Bild besteht ein © 2013 von secret.de

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen