Skip to content

Werbung:

Welche Sorte Schlampe bist du?

Wenn du mit Männern sprichst, ist jede von uns eine Schlampe, die mehr als vier Lover pro Jahr hat, oder zwei auf derselben Party, nacheinander. Mehrfachtäterin, Serientäterin, Paralleltäterin: Der Sammelbegriff „Schlampe“ passt.

Manche sagen voller Stolz: „Ja, wir sind Schlampen“, weil sie mal blöd angegangen worden sind. Doch was macht eigentlich eine Schlampe aus?

Vor allen Dingen haben Schlampen genau so viel Sex, wie sie wollen und mit wem sie wollen. Das habe ich jedenfalls bisher gedacht. Doch jetzt werden Schlampen schon in Gruppen eingeteilt:

1. Schlampen, die Sex lieben und die Sex haben,weil es ihnen Spaß macht. Warum eigentlich nicht?
2. Schlampen, die zur Selbstbestätigung herumschlafen. Arme, dumme Luderchen.
3. Die rebellische Schlampe – sie will Sex, weil man ihr gesagt hat, dass Sex schlecht ist. Da krieg ich das Würgen.
4. Die jungfräuliche Schlampe. Sie will alles ausprobieren, und da gibt es ja so viele Dinge, nicht wahr? Trotzdem finde ich das irgendwie daneben, wenn eine Frau über 25 so was macht.
5. Die Schlampe, die sich hochschläft. Kolleginnen hassen sie, aber wenn’s klappt, ist sie fein heraus.

Na schön, also nicht alle Schlampen haben so viel Sex, wie sie wollen: Manche sind einfach zu blöd, andere wollen zu schlau sein. Doch wen geht es eigentlich was an? Ob dich jemand Schlampe nennt oder Zimperliese, kann dir doch eigentlich egal sein. Hauptsache, du weißt, wer du bist. Oder willst du dich hier mal outen und uns sagen, was für eine Schlampe du bist?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen