Skip to content

Werbung:

Sex-Umfrage: Schweizer Frauen öffnen sich gerne Brasilianern

Nach einem Pressebericht hat das Seitensprung-Portal „Ashley Madison“ seine schweizerischen Mitglieder befragt, mit Personen welcher Nationalität sie den Feuchtigkeitsaustausch am liebsten betreiben würden. Dabei bevorzugten die Schweizer Männer offenbar, Schwedinnen, Französinnen und (man höre und staune) deutsche Frauen zu beschlafen.

Die Damen wollten ihren Schritt am liebsten brasilianischen Männern öffnen, gefolgt von Italienern und Portugiesen. Mit den eigenen Landsleuten hatten sie es nicht so sehr – sie landeten als Sexpartner abgeschlagen auf Platz neun.

Ob die Schweizerinnen nach Brasilien einfliegen, um dort ihre „Einflüge“ zu genießen, oder sich Importe kommen lassen, konnte von uns leider nicht ermittelt werden.

Offensichtlich ist das Seitensprung-Portal ohnehin gerade auf Intim-Sensationstour: In einer anderen Befragung ging es unter anderem um die Schwanzlänge – da steht uns wohl noch viel bevor. Ich schlage mal vor: Welchen Muschigeschmack bevorzugen Sie?

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Sexgeschichten Blog am :

Die Menschheit mischt sich wohl gerne ;-)
Auf was wohl die deutschen am meisten stehen?

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen