Skip to content

Werbung:

Zehn Tipps, um die Muschi zu verschönen und zu verunstalten

Du suchst Tipps, wie du deine Muschi verschönern oder ruinieren kannst? Dein Leben aufmotzen oder vermiesen? Liebhaber anziehen oder abtörnen? Hier sind zehn Tipps für die Wirkung deiner Muschi.

nicht jede frau muss sich täglich zeigen ...
1. Haare ab. Gut für Möchte-Gern-Porno-Darstellerinnen, Amateurhuren und Zicken – ja, sicher, und sehr hygienisch. Dafür siehst du unten herum aus wie ein gerupftes Huhn. Ideal für Frauen, die passiven Oralverkehr lieben.
2. Haare ankleben. Das Gegenteil von "Haare ab" – falsche Haare unten dran, das heißt dann „Merkin“. Für seriöse Schauspielerinnen, die dennoch ihren Schoß zeigen müssen, privat aber Lover haben, die eher einen blanken Schoß lieben.
3. Haare färben. Mit Stiften, konventionellen Haarfärbern oder Wimperntusche. Für Frauen, die nicht zeigen wollen, dass sie ihr Haupthaar gefärbt haben, aber untern herum auch nicht nackt sein wollen. Machen manche Friseure – in Deutschland allerdings kaum.
4. Schamhaar frisieren. In Deutschland soll es angeblich nur wenige Kosmetikerinnen geben, die das tun – in Budapest macht es jede. Ja, und es geht auch selbst.
5. Piercen. Machen Frauen, die nicht viel fliegen oder sich nicht schämen, wenn der Metallsensor über der Muschi piepst. Besonders „naughty“ sind Ringe links und rechts.
6. Tätowieren. Besonders interessant, wenn ein Vöglein tätowiert wird, das ins Nest einfliegt oder als Schmetterlingsmuster.
7. Vajazzle Kits – Swarovski-Steine zum Aufkleben – harmlos und bisweilen lustig.
8. Cache Sex – das Muschiversteck, das unanständiger ist als die Muschi selbst. Ein Feigenblatt sozusagen, das nur die Muschi verdeckt und von dem sich manche „anständige Frau“ fragt, wie es hält.
9. Lippenstift - angeblicher Hurentrick der 1950er Jahre – damit soll die Muschi rot, feucht und verführerisch aussehen.
10. Operative Muschi-Verschönerung – für Porno-Darstellerinnen und Extremzicken. Zweifellos die teuerste Lösung.

Da war nichts für dich dabei? Schade eigentlich. Aber die Kernfrage haben wir ja noch vergessen: Spalte betonen oder Spalte verdecken?

Mehr (und weniger) hier in englischer Sprache: Genitalverschönerung.

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen