Skip to content

Werbung:

Schamhaartrend 2011 – keinesfalls kahl rasieren

ganz so gross ist ein merkin nun wieder nicht


Manchmal höre ich mich ja noch um bei den „Trendsetterinnen“ zwischen 18 und 25. Das Neueste ist eigentlich gar nicht mehr neu, wird aber immer noch als Geheimnis gehandelt: Schamhaar ist wieder sexy, nicht weil der Geruch von Muschiduft und Haar die Kerle schon verrückt macht, wenn du noch das Höschen anhast, sondern weil’s auch schicker aussieht als ein Unterleib, der aussieht wie ein gerupftes Hühnchen.

Zwei Sachen dürfen aber nicht sein: Ungepflegtes Schamhaar und eine Riesenwolle im Höschen. Also: Von Kopf bis Fuß auf Liebe einstellen und nur rasieren, wenn er deine schönen Stellen so liebt, dass er sie ständig küssen will.

Oh, und dann war da ein neuer Trend: Merkins. Das ist so ne Art Haarteil als Ersatz für das Schamhaar. War mir auch neu, aber ich lerne eben dazu. Die Kerlchen vom Urban Dictionary haben auch gewusst, was Merkins sind - süß, nicht? Ach so, das Mädchen hier? Ja, bei dem ist die Sache wohl zu groß geraten ...



Foto © 2006 by Mike Burns

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen