Skip to content

Werbung:

Stripklubs, Frauen und Sinnlichkeit

Männer sehen gerne schöne, sinnliche und verführerische Frauen, deswegen gehen sie in Stripklubs. Zwar könnet man solche Frauen auch auf der Straße sehen, und im Sommer sogar so aufreizend, dass man nicht viel Fantasie braucht, um sie sich ins Bett zu träumen – aber das ist eine andere Sache. Sie verhält sich so:

1. Wenn alle Frauen verschleiert sind, kann ein erotischer Blick aus schönen Mandelaugen die Begierde anstacheln.
2. Kleiden sich alle Frauen nach „bürgerlichem Standard“, dann zählen diejenigen, die darin besonders sinnlich wirken.
3. Sind alle Frauen provozierend angezogen, so gewinnen diejenigen, die durch ihr sonstiges Verhalten Sinnlichkeit ausstrahlen.

Man kann diese Aussage auf Uniformen, Negligés, Baby Dolls und jede andre Kleiderordnung ausdehnen. Zwar haben die „Zirkuspferde“ zunächst einen gewissen Reiz, er verfliegt aber, wenn sie nicht zugleich auch charmante oder verführerische Frauenpersönlichkeiten sind.

finale nacktheit beim strip
Wer einen Stripklub, früher auch „Striptease-Schuppen“ genannt, besucht, der will vor allem makellose, sinnliche Frauen aus der Nähe sehen und den Reiz genießen, der von deren Enthüllung ausgeht. Stripperinnen sind Meisterinnen einer „gewillkürten Ausstrahlung“: Sie nutzen Elemente der weiblichen erotischen Ausstrahlung und der sinnlichen Verführung, verstärken sie durch Übertreibung und Wiederholung, aber sie erfüllen sie niemals. Jedenfalls, solange sie seriös sind. Es mag andere Stripklubs geben, in denen sich die Damen auch zu Champagner einladen lassen – dort ist die Grenze zum Rotlicht aber bereits fließend.

Was passiert eigentlich, wenn der Ehemann in einen Strip-Klub gehen will? Ist das dann eine Gefahr für die Liebe oder gar eine Art geistiger Seitensprung? Zumeist nicht – jeder Mann sieht gerne schöne Frauen in erotischen Bewegungen. Die Partnerinnen sollten sich nicht empören – sie sollten mitgehen und dabei nicht auf die begehrlichen Augen des Partners achten, sondern auf die Tänzerinnen: Dort findet die Unterrichtsstunde für sinnliche Verführungen statt.

Bild © 2007 by Liebesverlag.de

Trackbacks

Keine Trackbacks

Kommentare

Ansicht der Kommentare: Linear | Verschachtelt

Noch keine Kommentare

Kommentar schreiben

Umschließende Sterne heben ein Wort hervor (*wort*), per _wort_ kann ein Wort unterstrichen werden.
Standard-Text Smilies wie :-) und ;-) werden zu Bildern konvertiert.

Um maschinelle und automatische Übertragung von Spamkommentaren zu verhindern, bitte die Zeichenfolge im dargestellten Bild in der Eingabemaske eintragen. Nur wenn die Zeichenfolge richtig eingegeben wurde, kann der Kommentar angenommen werden. Bitte beachten Sie, dass Ihr Browser Cookies unterstützen muss, um dieses Verfahren anzuwenden.
CAPTCHA

Formular-Optionen